Audio-Design

Audio-Design in der audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller, Hamburg
Audio-Design Hamburg

Telefon (0 40) 66 42 80

Audio-Design Hamburg

Dirk.Moeller@audioacademy.de

Bramfelder Chaussee 51
22177 Hamburg

Fortbildung Audio-Design – einzigartig erfolgreiche Musik-Ausbildung der audioacademy in Hamburg

Die Audio-Design-Schule audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller, Hamburg, ist das jeweils erste Sony und Steinberg Trainingcenter in Deutschland sowie autorisierte Finale-Bildungsstätte!

Audio-Design-Schule audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller, Hamburg – das erste Sony Training Center in Deutschland Audio-Design-Schule audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller, Hamburg – das erste Steinberg-Trainingcenter in Deutschland Audio-Design-Schule audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller, Hamburg – autorisierte Finale-Bildungsstätte

Spannend. Spaßig. audioacademy!

Start der nächsten Fortbildung Audio-Design:
23. Mai 2016. Jetzt bewerben!

Pressespiegel Fortbildung Audio-Design

Tel. (0 40) 66 42 80 oder Dirk.Moeller@audioacademy.de

Audio-Design Hamburg Die Fortbildung Audio-Design ist einer unserer Klassiker im Bereich der beruflichen Bildung, einer unserer hochwertigsten und tiefschürfendsten Lehrgänge. Buchen Sie die Fortbildung Audio-Design, wenn Sie sich für Musikproduktion interessieren oder im Audio-Design-Bereich erfolgreich tätig werden wollen: Unseren umfassenden, innovativen und professionellen Audio-Design-Lehrgang absolvieren und endlich für einen anspruchsvollen künstlerischen und kreativen Beruf qualifiziert sein, endlich Musiksoftware und Tonstudio-Equipment beherrschen, erfolgreich komponieren, arrangieren und Musik produzieren oder für gutes Geld im Produktmanagement, Marketing und Vertrieb arbeiten können: als Audio-Designer, Musikproduzent, Mediengestalter oder Tontechniker ...

Bilden auch Sie sich in unserer Audio-Design-Schule für eine kreative und beratende Tätigkeit im Medien-, Werbe- und Musikbereich fort! Die nächste Fortbildung Audio-Design, ein ebenso bewährter wie einzigartiger und alles andere als oberflächlicher Qualifizierungslehrgang für die Musik- und Medienbranche, startet am 23. Mai 2016. Wer bei guter Ausstattung und einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis in kurzer Zeit berufsbegleitend lernen will, wie man erfolgreich Musik produziert, meldet sich jetzt für die Fortbildung Audio-Design an. Die Fortbildung Audio-Design umfasst 525 Unterrichtsstunden zu je 45 Minuten. Die Teilnahme an der Fortbildung Audio-Design kostet 6.600,00 EUR (Ratenzahlung). (Alle hier genannten Preise sind Bruttopreise, verstehen sich also gegebenenfalls inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer – nach UStG in der jeweils gültigen Fassung.)

Jahrelange Erfahrung im Audio-Design-Bereich

Wir führen die Fortbildung Audio-Design seit September 2000 durch, das einstige Pilotprojekt ist längst ausgereift und etabliert. Die bisher durchgeführten Audio-Design-Fortbildungen waren sehr erfolgreich: Insgesamt nahmen ungefähr 120 Personen an der Fortbildung Audio-Design teil, im langjährigen Schnitt ergibt sich eine erfreulich hohe Jobquote Audio-Design Hamburg (bezogen auf diejenigen Teilnehmer, die die Fortbildung Audio-Design mit Erfolg abgeschlossen haben oder aus dem laufenden Kurs heraus in adäquate Arbeit gingen – wer davon sechs Monate nach Kursende oder Arbeitsaufnahme eine Berufstätigkeit ausübte, die zum Berufsbild des Audio-Designers bzw. zu den in der Fortbildung Audio-Design vermittelten Unterrichtsinhalten passt, gilt als in Arbeit vermittelt – das bedeutet nicht, dass die audioacademy Stellen vermittelt hat –, sonstige Kursabbrecher und Personen, die die Abschlussprüfung nicht bestanden haben – stets nur wenige Personen –, bleiben in jeder Hinsicht unberücksichtigt; Quellen: Bundesagentur für Arbeit [BA] und, bei Selbstzahlern, eigene Erhebungen).

In die Fortbildung Audio-Design kommen nur geeignete Teilnehmer

Profitieren auch Sie von unserer großen Erfahrung und starten Sie jetzt, mit Ihrer Teilnahme an der Fortbildung Audio-Design, Ihre Karriere in der Medien- oder Musikbranche! Das ist nicht einfach, aber machbar. Ein professionelles Eignungsgespräch klärt Ihre Erfolgschancen in der Fortbildung Audio-Design ab.

Audio-Design Hamburg Wir nehmen nach sorgfältiger Auswahl nur geeignete Personen in den Audio-Design-Kurs auf. Auch dadurch erklären sich unser großer Erfolg, die hohe Motivation unserer Teilnehmer und die gute Stimmung im Audio-Design-Lehrgang. Dank des passgenauen Eignungsgesprächs treffen Sie in der Fortbildung Audio-Design nur auf motivierte, gleichgesinnte und befähigte Teilnehmer. Nach unserem Verständnis gehört eine professionelle Teilnehmerauswahl zu einem seriösen Kursangebot – unser begehrtes Audio-Design-Zertifikat bekommt nicht jeder ...

Fortbildung Audio-Design: Wir qualifizieren Sie für eine niveauvolle Tätigkeit im Werbe- und Musikbusiness

Unsere Audio-Design-Weiterbildung ist einzigartig in Deutschland und seit Jahren erfolgreich am Markt. Dieser Erfolg beruht insbesondere auf unserer jahrelangen Berufserfahrung im Audio-Design-Bereich. Bis 2006 war die Teilnahme an der Fortbildung Audio-Design von der Bundesagentur für Arbeit förderbar. Die Vorgaben hinsichtlich der Integration in den Arbeitsmarkt waren hoch. Hätten wir sie nicht ständig erreicht oder überschritten, wäre die Teilnahme an unserem Audio-Design-Kurs nicht mehr förderbar gewesen.

Audio-Design Hamburg Wir haben das in uns gesetzte Vertrauen vollauf gerechtfertigt, über die Fortbildung Audio-Design und ihre Ergebnisse berichteten zudem unabhängige Journalisten positiv. Dann verzichteten wir 2006 wegen des großen Aufwands und der hohen Gebühren auf die mittlerweile nötige Zertifizierung, die wir aller Voraussicht nach bekommen hätten. Für die ausgezeichnete, vertrauensvolle und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit bedanken wir uns sehr. Wir arbeiten seit 2004 mit Selbstzahlern, seit 2006 nehmen wir nur noch Teilnehmer auf, die die Kursgebühren selbst tragen. Aufgrund der noch größeren Motivation dieses Personenkreises sind unsere Jobquoten weiterhin hoch. Kennen Sie andere Schulen, Ausbildungs- oder Studiengänge im Tontechnik- oder Musikbereich, die bessere oder zumindest ähnlich gute Resultate erzielen?

Eckdaten der Fortbildung Audio-Design

Die Fortbildung Audio-Design dauert etwa 10 Monate. Sie besteht aus den Modulen Musiktheorie und praktisches Keyboardspiel; Audio-Design mit Musiksoftware und Tontechnik; Projektarbeiten, Film- und Werbemusik, Marketing und Musikmanagement sowie Gestaltung und Vertonung von Internetseiten. Auch preislich ist unser Kurs die bessere Alternative, denn die Lehrgangsgebühren betragen nur 6.600,00 EUR und sind in Raten zahlbar (siehe Vertrag). (Alle hier genannten Preise sind Bruttopreise, verstehen sich also gegebenenfalls inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer – nach UStG in der jeweils gültigen Fassung.) Das ist ein sehr fairer Preis für einen derart tiefgehenden und gehaltvollen Kurs mit 525 Unterrichtsstunden zu je 45 Minuten, in denen Sie stets von fähigen Lehrkräften unterrichtet und betreut werden – vergleichen Sie selbst! Gute Ausstattung und kompetente Betreuung, qualifizierter Unterricht, ein fairer Preis und überzeugende Ergebnisse – was wollen Sie mehr?!

Teilnahmebedingungen und Vertrag Fortbildung Audio-Design

Anspruchsvoller Unterricht: Die Module der Fortbildung Audio-Design in Hamburg

Die Audio-Design-Schulung ist in mehrere Module unterteilt, die Sie auch einzeln belegen können, sofern Anfang Mai 2016 noch Audio-Design-Plätze frei sind. Hier sehen Sie die Preise für die Module des am 23. Mai 2016 beginnenden und am 29. März 2017 endenden Audio-Design-Kurses (alle hier genannten Preise sind Bruttopreise, verstehen sich also gegebenenfalls inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer – nach UStG in der jeweils gültigen Fassung):

Modul 1 – Musiktheorie mit vielfältigen Übungen, praktisches Keyboardspiel, 2.500,00 EUR,
Modul 2 – Aktives Audio-Design mit Musiksoftware (Cubase 8.5, Wavelab 8.5 sowie Finale 2014), Tontechnik, Musikproduktionsübungen und unbenoteten Projekten, 2.990,00 EUR,
Modul 3 – Projektarbeiten, Film- und Werbemusik, Musikmanagement, Marketing und Vertrieb sowie Bewerbungsstrategien im Musikbusiness, 2.100,00 EUR,
Modul 4 – Gestaltung und Vertonung von Internetseiten, 2.290,00 EUR.

(Alle hier genannten Preise sind Bruttopreise, verstehen sich also gegebenenfalls inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer – nach UStG in der jeweils gültigen Fassung.)

Audio-Design Hamburg Der Unterricht findet montags bis mittwochs (während der benoteten Projektarbeiten auch donnerstags) von 18.00 bis 22.00 Uhr statt (Abendkurs, 15 bzw. 20 Unterrichtsstunden zu je 45 Minuten pro Woche). Sie haben folglich viel Zeit zum Arbeiten, zum Lernen und zum Nichtstun. Das Modul Gestaltung und Vertonung von Internetseiten ist übrigens auch für Sie geeignet, wenn Sie zwar keine musikalische Ausbildung besitzen, sich aber im Bereich Web-Design fortbilden möchten, weil Sie etwa Grafiker sind. Wir beginnen in unseren Audio-Design-Kursen stets bei null und erhöhen dann das Unterrichtstempo deutlich – eine bewährte Methode. Dabei bevorzugen wir vielfältige praktische Übungen neben dem Frontalunterricht und weniger das Abhalten von Vorträgen – wobei wir in der Fortbildung Audio-Design gleichwohl einige Teilnehmerreferate vergeben, die mit Dozentenunterstützung im Unterricht erstellt und gehalten werden; wir verzichten fast völlig auf (schriftliche) Hausarbeiten oder -aufgaben. Allerdings erwarten wir im ersten Audio-Design-Modul, dass Sie einige Stücke einer Keyboardschule zu Hause vorbereiten. So lernen Sie erfahrungsgemäß wesentlich mehr, und das in persönlicher, entspannter und gemütlicher Atmosphäre. Für die Nachbereitung des Audio-Design-Unterrichts sollten Sie sich einen Tag pro Woche freihalten. Außerdem empfehlen wir die Bildung von Lerngruppen. Bei Bedarf und gegen Aufpreis richten wir kleine Nachhilfegruppen und eine Prüfungsvorbereitung ein.

Audio-Design Hamburg

Sichern Sie sich schnell Ihre Teilnahme, es gibt nur noch wenige Plätze: Ihre Bewerbung für die Fortbildung Audio-Design ist einfach unkompliziert

Bei Interesse melden Sie sich einfach per E-Mail, per Telefon oder persönlich. Wir klären Ihre Eignung in einem Gespräch in unseren Räumen ab und schließen bei positivem Ergebnis einen Unterrichtsvertrag.

Audio-Design Hamburg In unserem Klanglabor stehen für die Fortbildung Audio-Design neun Ausbildungsplätze bereit – in einer kleinen Gruppe lernen Sie leichter, schneller und mehr. Der nächste Audio-Design-Kurs startet am 23. Mai 2016, noch sind einige Plätze frei. Wir akquirieren mit großem Erfolg im gesamten deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Auch für die übernächste Fortbildung Audio-Design, die im Mai 2017 beginnt, nehmen wir bereits jetzt Anmeldungen entgegen. Bewerben Sie sich jetzt als Teilnehmer der nächsten Fortbildung Audio-Design – audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller • Bramfelder Chaussee 51 • 22177 Hamburg • Telefon (0 40) 66 42 80 • Dirk.Moeller@audioacademy.de –, sichern Sie sich Ihren Ausbildungsplatz!

Professionelle Ausstattung und ein eigener Arbeitsplatz in der audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller, Hamburg

Jeder Audio-Design-Teilnehmer hat einen leistungsstarken und modernen PC mit Flachbildschirm an seinem Arbeitsplatz, zudem ein hochwertiges Keyboard, ein Audio-Interface und einen Kopfhörer. Zwei Schlagzeugsets, mehrere Digitalpianos, zwei akustische Klaviere und verschiedene Synthesizer sowie Drucker, Scanner und Beamer sind ebenfalls vorhanden. In der Fortbildung Audio-Design arbeiten Sie mit den Musikprogrammen Cubase 8.5, Wavelab 8.5 und Finale 2014 am eigenen Rechner.

Audio-Design Hamburg Wir sind das jeweils erste Sony und Steinberg Trainingcenter in Deutschland und autorisierte Finale-Bildungsstätte – folglich stehen Ihnen in unserem Audio-Design-Kurs weitere Steinberg-Produkte zur Verfügung, zum Beispiel HALion sowie diverse Software-Synthesizer und Sample-Libraries. Den Unterricht gestalten wir allerdings herstellerunabhängig und möglichst objektiv. Professionelles Studioequipment – etwa Mischpulte, Mikrofone, Kompressor, Equalizer – und Profi-Software wie Nuendo gehören ebenso zur Ausstattung unserer Medienschule. Moderne Audio-Technik wartet nur auf Sie! Ihre Vorteile: Sie haben während der gesamten Unterrichtszeit einen eigenen Arbeitsplatz zur Verfügung – müssen sich nicht in Listen eintragen, um Studiozeit zu reservieren –, und stets ist mindestens eine qualifizierte Lehrkraft anwesend.

Wir werden seit Jahren häufig gefragt, warum wir die Fortbildung Audio-Design nicht auch als Fernlehrgang oder Online-Kurs anbieten. Der Grund ist einfach: Wir könnten die hohe Qualität, die Tiefe der Unterrichtsinhalte und den nachhaltigen Lerneffekt so nicht mehr erreichen. Das kann in unseren Augen in der professionellen beruflichen Bildung nur eine Präsenzveranstaltung leisten, alles andere sehen wir im Hobbybereich angesiedelt. Einen oberflächlichen, bestenfalls seichten und in jeder Hinsicht billigen Lehrgang wollen wir nicht durchführen. Wir möchten vielmehr, dass unsere Absolventen eine faire Chance auf dem Arbeitsmarkt und Erfolg haben. Dazu bedarf es eines gewissen finanziellen und persönlichen Einsatzes, auch wenn dies anstrengend ist.

Erfolgreiche Berufstätigkeit als Audio-Designer und Audio-Designerin

Audio-Designer – und das schließt unsere Absolventen selbstverständlich mit ein, die nicht nur zu (öffentlich-rechtlichen) Rundfunksendern oder bekannten Theatern, Platten- und Musiksoftware-Firmen gegangen sind – arbeiten in Marketingabteilungen, Werbe- und Internetagenturen, Tonstudios und Musikverlagen, bei Platten- und Softwarefirmen (A & R-Manager, Klingelton-Erstellung, Vertonung von Videospielen, DVD-Authoring, Medienpädagogik, Kundensupport, Marketing und Vertrieb), bei Keyboardherstellern, Radio- und TV-Sendern sowie Theatern und im (Musik-)Handel (auch E-Commerce), außerdem bei Unternehmensberatungen, Event- und Künstleragenturen, als DJ (Disc-Jockey) oder als Musikproduzenten. Audio-Designer sind auch im sozialpädagogischen und musiktherapeutischen Bereich aktiv – Kindermusik-Produzent, Jugendarbeit – oder erteilen Musikunterricht und veranstalten Musiksoftware-Schulungen. Einige arbeiten zudem als Kauffrau oder Kaufmann für audiovisuelle Medien, manche in der Werbebranche oder beim Film. Unsere Absolventen sind auch als Mediengestalter oder Tontechniker tätig.

Audio-Design Hamburg Schwerpunkt der Tätigkeit als Audio-Designer ist die Komposition von Gebrauchsmusik: Jingles, Werbespots, Telefonwarteschleifen, Filmmusik, Songs im Stile bestimmter Künstler, Arrangements, Vertonung von Internetseiten, aber auch die Erstellung von MIDI-Files und Styles sowie die Verwirklichung von anspruchsvollen künstlerischen Musikprojekten. Es gibt, auf unseren Antrag hin, eine eigene Berufskennziffer für Audio-Designer: 8319-126. Auch hier haben wir mit unserer innovativen Qualifizierung Standards gesetzt. Das Berufsbild ist eigenständig und beinhaltet zusätzlich Tätigkeitsprofile der Audio-Berufe Musiker, Musikproduzent, Komponist, Arrangeur und Notensetzer, Sound-Designer, Tontechniker, Tonassistent, Toningenieur und Tonmeister, Web-Designer bzw. Screen-Designer sowie Mediengestalter Bild und Ton, Fachkraft für Marketing und Unternehmensberater. Artverwandte Berufe: Audio-Engineer (Audioengineer), Audio-Techniker, Audio-Producer, Audio-Fachkraft, Musikkaufmann, Kaufmann für audiovisuelle Medien. Im Prinzip handelt es sich bei der Fortbildung Audio-Design um einen Lehrgang über Tontechnik, Sound-Design, Komposition und Web-Design unter Verwendung aktueller Produktionsmittel. Das Besondere daran ist die Verzahnung und Weiterentwicklung der genannten Berufsbilder, vor allem aber die intensive Einbindung von musiktheoretischem und Keyboardunterricht, um so die Voraussetzungen für Ihre erfolgreichen Kompositionen und Arrangements zu schaffen. Eine alleinige Ausbildung als Tontechniker oder Komponist reicht heute meist nicht mehr aus, um auf dem Arbeitsmarkt dauerhaft zu bestehen und den Lebensunterhalt zu bestreiten. Im Audio-Design-Kurs qualifizieren wir Sie deshalb viel breiter und tiefgehender, sodass sich Ihre Chancen in der Werbe- und Musikbranche deutlich erhöhen. Audio-Designer haben mehr zu bieten.

Audio-Design Hamburg Wir können und wollen Ihnen nicht versprechen oder gar garantieren, dass Sie aufgrund der Teilnahme an der Fortbildung Audio-Design eine adäquate Festanstellung bekommen oder Ihr erfolgreiches Unternehmen gründen. Das hängt insbesondere von Ihren Fähigkeiten, Ihrem Lernerfolg und vor allem von Ihrem persönlichen Einsatz ab. Die Fortbildung Audio-Design eröffnet Ihnen aber ganz offensichtlich große Chancen und eine gute Berufsperspektive. Jobquoten, die wir in der Vergangenheit erzielt haben, gelten nicht unbedingt auch für die Zukunft; gleichwohl sind wir weiterhin zuversichtlich, die Audio-Design-Jobquoten zu halten oder noch zu steigern.

Sehen Sie den Audio-Design-Film der audioacademy und machen Sie sich selbst einen Eindruck!

Film Audio-Design Hamburg

Sehen Sie diesen Audio-Design-Film, in dem sich die audioacademy vorstellt [wegen Neuerstellung momentan nicht abrufbar]!

Film Audio-Design Hamburg Film Audio-Design Hamburg AVI-Format (ca. 0,7 MB) Film Audio-Design Hamburg Film Audio-Design Hamburg Flash-Format (ca. 0,4 MB)

Audio-Design Hamburg
audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller • Spezialschule für Audio-Design •
Bramfelder Chaussee 51 • 22177 Hamburg • Telefon (0 40) 66 42 80