Audio-Design

Schule für Musik, Musikproduktion und Tontechnik Hamburg audioacademy – Audio-Design
Schule für Musik, Musikproduktion und Tontechnik Hamburg audioacademy – Audio-Design

Telefon (0 40) 66 42 80

Schule für Musik, Musikproduktion und Tontechnik Hamburg audioacademy – Audio-Design

Dirk.Moeller@audioacademy.de

Bramfelder Chaussee 51
22177 Hamburg

Klar und fair: Die Teilnahmebedingungen und der Vertrag der Fortbildung Audio-Design

Schule für Musik, Musikproduktion und Tontechnik audioacademy, das jeweils erste Sony und Steinberg Trainingcenter in Deutschland sowie autorisierte Finale-Bildungsstätte!

Schule für Musik, Musikproduktion und Tontechnik audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller – das erste Sony Training Center in Deutschland Schule für Musik, Musikproduktion und Tontechnik audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller – das erste Steinberg-Trainingcenter in Deutschland Schule für Musik, Musikproduktion und Tontechnik audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller – autorisierte Finale-Bildungsstätte

Spannend. Spaßig. audioacademy!

Pressespiegel Fortbildung Audio-Design

Tel. (0 40) 66 42 80 oder Dirk.Moeller@audioacademy.de

Schule für Musik, Musikproduktion und Tontechnik audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller, Hamburg – Schule mit der besonderen Note Auf dieser Seite finden Sie einige Hinweise zum Unterrichtsvertrag, zu den Teilnahmebedingungen und zur Haus- und Prüfungsordnung der Fortbildung Audio-Design. Wenn Sie sich für die Teilnahme an dem Lehrgang entschieden haben und dafür geeignet sind, gehen wir mit Ihnen gern einen Vertrag ein. Ein Unterrichtsvertrag mit uns kann nicht im Internet abgeschlossen werden. Bei Fragen rufen Sie uns unter (0 40) 66 42 80 oder (01 79) 5 70 53 55 an – oder schicken Sie uns eine E-Mail: Dirk.Moeller@audioacademy.de.

Aus den Vertragsunterlagen

Die nächste Fortbildung Audio-Design findet vom 23. Mai 2016 bis 29. März 2017, montags bis mittwochs (während der benoteten Projektarbeiten auch donnerstags) von 18.00 bis 22.00 Uhr, an 105 Schulungstagen statt (nur nicht an gesetzlichen Feiertagen und in Ferienzeiten). Ein Schulungstag umfasst somit fünf Unterrichtsstunden zu je 45 Minuten und 15 Minuten Pausenzeiten. Bei Kursbeginn erhält der Teilnehmer den vollständigen Lehrplan der Fortbildung Audio-Design. Auf Termine für den schriftlichen und den praktischen Prüfungsteil, die nach dem Kursende liegen, einigt sich die audioacademy mit allen Prüflingen am Ende der Fortbildung. Die Teilnahmegebühren betragen 6.600,00 EUR, sie sind in Raten zahlbar. (Alle hier genannten Preise sind Bruttopreise, verstehen sich also gegebenenfalls inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer – nach UStG in der jeweils gültigen Fassung.)

Die Teilnahme an der Fortbildung Audio-Design ist jedem möglich, der die Eignungsvoraussetzungen erfüllt. In einem persönlichen Gespräch, zunächst am Telefon, später in der audioacademy, klären wir Ihre Eignung ab. Der Unterricht erfolgt durch qualifizierte Fachkräfte, für die Dauer der Fortbildung meldet die audioacademy die Teilnehmer bei der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft an. Mit Vertragsschluss ist der Teilnehmer verpflichtet, pünktlich zum Unterricht zu erscheinen und an allen Unterrichtseinheiten teilzunehmen, kann aber aus triftigem Grund von der Teilnahme befreit werden.

Während des Unterrichts sind Handys aus- oder stummzuschalten. Eigene Datenträger dürfen von Teilnehmern nicht verwendet werden. Im Schulungsbereich dürfen keine Speisen und Getränke verzehrt werden.

Schule Musikproduktion Hamburg
Quicklinks (Bereich auf aktueller Seite)

Zur Prüfungsordnung

Abschlussprüfung: Von acht benoteten Projekten, die während der Fortbildung Audio-Design angefertigt wurden, muss der Teilnehmer mindestens sechs bestehen, um zur schriftlichen und praktischen Prüfung zugelassen zu werden. Die Zensuren von fünf bestandenen Projektarbeiten sind in die Gesamtnote einzubringen. Die schriftliche Prüfung umfasst 80 Fragen, teils Multiple Choice, die in 120 Minuten zu beantworten sind, die praktische Prüfung 30 Minuten. Beide Prüfungsteile müssen mindestens mit "Ausreichend" bestanden werden, beide können bei Nichtbestehen jeweils einmal wiederholt werden. Die Gesamtnote setzt sich zu 35 % aus dem Ergebnis des schriftlichen Prüfungsteils, zu 25 % aus dem Resultat der praktischen Prüfung und zu je 8 % aus den Zensuren der fünf vom Teilnehmer benannten Projekte zusammen. Wer die Abschlussprüfung besteht, erhält ein Zeugnis und ein Zertifikat, alle anderen Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung und gegebenenfalls ein Zeugnis. Liegt die Gesamtnote zwischen 1,0 und einschließlich 1,5, so wurde die Prüfung mit "Sehr gut" bestanden, liegt sie zwischen 1,51 und 2,5, mit "Gut" usw.

Sehen Sie den Imagefilm der audioacademy und machen Sie sich selbst einen Eindruck!

Film Musikproduktion Hamburg

Sehen Sie diesen Schulfilm, in dem sich die audioacademy vorstellt [wegen Neuerstellung momentan nicht abrufbar]!

Film Musikproduktion Hamburg Film Musikproduktion Hamburg AVI-Format (ca. 0,7 MB) Film Musikproduktion Hamburg Film Musikproduktion Hamburg Flash-Format (ca. 0,4 MB)

Audio-Design Hamburg Hamburg
audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller • Schule für Musikproduktion,
Komposition und Tontechnik • Bramfelder Chaussee 51 • 22177 Hamburg • Telefon (0 40) 66 42 80