"Szene Hamburg" 10/2004, September 2004, und "hamburg:pur", November 2004:

Audioacademy

Die audioacademy: EDV- und Musikschule Dirk Möller verspricht eine überdurchschnittlich hohe Vermittlungsquote und wird darüber hinaus von der Bundesagentur für Arbeit gefördert. Die Fortbildung Audio-Design wartet mit Unterrichtsinhalten wie Keyboardspiel, Musiktheorie und Kompositionslehre, Musiksoftware, Film- und Werbemusik sowie Gestaltung und Vertonung von Internetseiten auf. Seit dem 20. September 2004 läuft der aktuelle Kurs. Ein Einstieg im Oktober oder eventuell auch noch im November dieses Jahres ist jedoch noch möglich. Fortbildungsende ist nach einer Kursdauer von zirka 8,5 Monaten der 7.6.2005. Neben der Vermittlung theoretischer Lehrinhalte steht besonders die praxisorientierte Fortbildung im Vordergrund.
Audioacademy: Nieland 10 (Stellingen), Telefon 54 70 98 95; www.audioacademy.de


Fenster schließen