"Lokales aus Eidelstedt – Eimsbüttel – Stellingen" 12/2004, August 2004:

Audio-Designer in acht Monaten

Stellingen (py). Das Internet bleibt kein stummer Zeitgenosse. Jetzt gibt es an der EDV- und Musikschule Dirk Möller wieder einen Kurs zum Audio-Designer. Dabei geht es von der Musiktheorie bis hin zur Vertonung und Gestaltung von Internetseiten. Der Kurs dauert acht Monate in Vollzeit und mündet per Zeugnis oder auch Zertifikat in den Beruf des Audio-Designers. Kursbeginn ist am 20. September.
"75 Prozent der Schüler haben schon einen Beruf in der Musikrichtung gefunden", so Schulleiter Dirk Möller. Bei bisher vier absolvierten Kursen ein sehr gutes Ergebnis. Langfristig will er so auch Voraussetzungen für den Hochschulbereich schaffen, Vorbereitung der Interessenten für die Aufnahme zur Musikhochschule. Kursteilnehmer sollten mindestens ein Instrument in mittlerer Güte beherrschen. Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist ebenfalls vorteilhaft.
"Wir arbeiten mit Musiksoftware, die Projektarbeiten während des Kurses beinhalten Elemente der Film- und Werbemusik", so Möller. Neun Dozenten vermitteln den Schülern und angehenden Audio-Designern ein Intensivprogramm.
Die Musikschule hat ihr Angebot zudem deutlich erweitert. Neben dem klassischen Keyboard wird jetzt auch Unterricht für Bass, Flügel, Akkordeon und Gesang in den Richtungen Klassik, Pop und Musical angeboten. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (040) 54 70 98 95 oder www.audioacademy.de.


Fenster schließen