"PC & Musik" 4/2004, Mai 2004:

Fünfte Staffel "Audio-Design"

Die Bundesagentur für Arbeit muss bekanntermaßen sparen, auch bei den Fortbildungsmaßnahmen. Wenn sich allerdings ein Qualifizierungserfolg von 75 Prozent bei der anschließenden Jobvermittlung einstellt, kann die zur Zeit ausgesprochen knauserige Agentur auch nicht "Nein" sagen. Ergo, es gibt eine fünfte Fortbildung "Audio-Design" (Maßnahme-Nr. 123/3811/04), die am 20. September 2004 beginnt und bis zum 7. Juni 2005 läuft. Der Kurs umfasst vier Module:
• Keyboard-/Klavierspiel, Musiktheorie, Kompositionslehre
• Musiksoftware (Cubase SX 2, Wavelab 5, Software-Synthesizer und -Sampler sowie Finale)
• Projektarbeiten (Film- und Werbemusik, Songprojekte, Textvertonung, Notensatz, MIDI-Files)
• Gestaltung und Vertonung von Internetseiten

Info: www.audioacademy.de


Fenster schließen